Aktuelles

Abstimmung vom 19. Mai 2019 in Gams

Twittern | Drucken

Ja zur Sanierung und Erweiterung des Alterswohnheims „Möösli“

Die CVP Gams spricht sich für die Sanierung und Erweiterung des Alterswohnheims „Möösli“ aus. Die energetische Sanierung macht Sinn und die Erweiterung der Pflegeplätze scheint einem Bedürfnis zu entsprechen. In den letzten Jahren wurden zudem die Zimmer im sogenannten Altbau sanft renoviert und entsprechen den heutigen Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner. Deshalb sehen wir von einem kompletten Ersatzbau ab.

Gleichzeitig fordern wir den Gemeinderat auf, das andiskutierte Projekt „Wohnen Plus“ weiter voranzutreiben. Der grosse Aufmarsch an der Informationsveranstaltung und die regen Diskussionen in der Bevölkerung zeigen, dass Gamserinnen und Gamser grosses Interesse an dieser Wohnform haben. Es ist offensichtlich, dass in der Gemeinde zur Zeit viele Wohnungen gebaut werden oder in Planung sind. Diese sind durchaus „altersgerecht“. Der grosse Vorteil von „Alterswohnungen“ besteht darin, dass diese mit dem Alterswohnheim verbunden sind und die gewünschten Dienstleistungen direkt bezogen werden können. Dies gibt ein Gefühl von Sicherheit für Seniorinnen und Senioren und ihre Angehörigen. Das Wohlergehen der älteren Generation sollte uns finanziell etwas wert sein, handelt es sich dabei um Personen, die ein Leben lang mit ihren Steuern zur Weiterentwicklung der Gemeinde beigetragen haben.

Der Vorstand der CVP Gams empfiehlt deshalb ein „Ja“ zur Sanierung und Erweiterung des Alterswohnheims „Möösli“ und wünscht sich die Weiterentwicklung des Projekts „Wohnen Plus“.

Kategorie: Artikel | Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück

Barbara Dürr

Folgen Sie mir auf Facebook