Aktuelles

Rückblick auf die Novembersession 2021

Die Novembersession steht jeweils ganz im Zeichen des Budgets. Dieses Jahr stand zusätzlich das „Haushaltgleichgewicht 2022 plus“ an mit dem Ziel, 70 Millionen Franken beim Kanton einzusparen. Dabei ist die Mehrheit des Rates den Vorschlägen der Finanzkommission gefolgt. Beim genauen Betrachten der Massnahmen zum Abbau des strukturellen Defizits kann man feststellen, dass es sich bei den sogenannten Sparmassnahmen teilweise um…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Rückblick auf die Septembersession 2021

Die Septembersession wurde einmal mehr vom Thema Covid-19 dominiert. Die zusätzlichen Gelder für die öffentlichen Kinderbetreuungsangebote waren unbestritten, ebenso der Beitrag des Kantons an die Stiftsbibliothek. Hier gab lediglich der Anteil der Stadt St.Gallen zu reden. Warum der Stadtrat gerade bei einer Institution von nationaler Bedeutung einen zusätzlichen Unterstützungsbeitrag verweigert, ist für mich nicht nachvollziehbar. Unsere Fraktion unterstützte auch den…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Vorschau auf die Septembersession

Wichtige Geschäfte sind die Nachtragskredite im Zusammenhang mit Covid-19. Die Unterstützung für die durch die öffentliche Hand geführten Kindertagesstätten ist im Vorfeld unbestritten. Nachdem der Bund die Ausfallentschädigung während dem Lockdown im Frühjahr 2020 auf öffentliche Tagesstätten ausgedehnt hat, zieht der Kanton nach. Mit einem weiteren Nachtrag soll die Planungssicherheit für die Durchführung von Publikumsanlässen von überkantonaler Bedeutung mittels eines…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Rückblick auf die Junisession 2021

Der Ertragsüberschuss von 216,8 Mio Franken aus der Staatsrechnung 2020 und das beträchtliche Eigenkapital von 1,5 Mrd. Franken sind erfreulich. Das gute Resultat ist hauptsächlich auf eine markant höhere Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank sowie auf höhere Steuererträge zurückzuführen. Sorgen bereiten jedoch die kritische finanzielle Lage der Spitäler und das stetige Ansteigen der Staatsquote. Dies ist nur teilweise mit der Bewältigung…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Rückblick auf die Aprilsession 2021

  Initiative „Stopp dem Tierleid“ Der von Vertretern des Bauernverbands und den Initianten vorbereiteten Änderungsvorschlägen wurde zugestimmt. Inzwischen haben die Initianten ihre Initiative zurückgezogen. Somit kann ein teurer, emotionaler Abstimmungskampf vermieden werden. Ich schliesse mich den Aussagen von unserem  Fraktionspräsidenten Andreas Widmer an: „Wenn alle etwas unzufrieden sind, ist es wohl ein guter Kompromiss.“ Für mich ist es vor allem…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Vorschau auf die Aprilsession 2021

  Initiative „Stopp dem Tierleid“ Zwischen Vertretern des Bauernverbands und den Initianten haben nochmals Verhandlungen stattgefunden. Man konnte sich auf einen Rückkommensantrag einigen, der gute Chancen für eine Annahme im Parlament hat. Der wichtigste Punkt betrifft die Regelung, dass Stacheldrähte im Sömmerungsgebiet, wenn überhaupt , nur für Rindvieh gebraucht werden dürfen. Zudem wird das Aufstellen und der Abbau der Weidenetze…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Rückblick auf die Februarsession 2021

Corona, Corona… Die Unterstützung der Spitäler von 42,3 Mio Franken für die Ausfälle während des Lockdowns im Frühling 2020 war im Kantonsrat unbestritten. Dies im Bewusstsein, dass im September ein weiterer Antrag für Unterstützung während des zweiten Lockdowns kommen wird. Die finanzielle Lage der Spitäler ist weiterhin sehr angespannt. Dies beweisen auch die Kontokorrentlimiten, die der Kanton den Spitälern gewährt…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Vorschau auf die Februarsession 2021

Corona, Corona… Das Thema Corona-Pandemie beschäftigt uns weiter.  Die Regierung legt eine Botschaft vor, die die wirtschaftliche Unterstützung von Unternehmen im Zusammenhang mit der Covid-19-Epidemie regelt. Es handelt sich dabei  um Betriebe aus den Branchen Gastronomie, Hotellerie, Reisen und Tourismus, Märkte und Messen, Freizeit und Veranstaltungen und Tierparks. Es sollen nur Unternehmen unterstützt werden, die vor der Corona-Krise nicht verschuldet…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Rückblick auf die Novembersession 2020

Vom Kantonsrat wurde bemängelt, dass die Regierung dem Auftrag, das Budget 2021 mit einem tieferen Steuersatz zu berechnen, nicht nachgekommen ist. Der Antrag, den Steuersatz um 5% auf 110 % zu senken, wurde dann aber deutlich abgelehnt. Als Folge der bereits beschlossenen Steuersenkungen STAF und voraussichtlich tieferen Einkommen im Jahr 2020 muss 2021 bereits mit tieferen Steuereinnahmen gerechnet werden. Als…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Vorschau auf die Novembersession 2020

Infolge der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen findet die Session wieder in den Räumlichkeiten der Olma St.Gallen statt. Im November wird jeweils das Budget für das kommende Jahr beraten. Nicht ganz unerwartet beträgt das erwartete Defizit  rund 250 Mio Franken. Nach dem Motto „spare in der Zeit – so hast du in der Not“ soll es grösstenteils mit Bezügen aus dem Eigenkapital…

Weiterlesen

Kategorie: Artikel | Kein Kommentar

Barbara Dürr

Folgen Sie mir auf Facebook